Grüezi auf den Seiten Seniorenfürsorge.ch

Betreut in den eigenen 4 Wänden, „einfach daheim bleiben“
Hier finden Senioren, Hilfsbedürftige und deren Angehörige nützliche und wertvolle Informationen über die Beschäftigung von Haushaltshilfen, Pflegehilfen und Hilfen rund um die sogenannte 24-Stunden-Betreuung: 

Die Betreuungs- und Haushaltskräfte stammen hauptsächlich aus den Ländern Tschechien, Slowakei und Ungarn und bieten sich für folgende Aufgaben an:

- Haushaltsdienste
- Pflegehilfen
- 24h-Betreuung
- Betreuung von Personen mit Handicap
- Betagtenbetreuung
- Kinderbetreuung
- Hausbetreuung z.B. während des Urlaubs
- Kurzzeitpflegeunterstützung

Neben der Versorgung in einer guten Senioreneinrichtung ist die Rund-um-die Uhr-Betreuung vielfach die bessere Alternative für die Seniorin oder den Senior aber auch für die Angehörigen. Der hilfsbedürftige Senior wohnt weiter in den eigenen vier Wänden in seiner vertrauten Umgebung und hat dann Hilfe, Unterstützung und Ansprache wenn diese benötigt wird. Der Betagte wird rundum versorgt, liebevoll betreut und zu Aktivitäten angehalten um die Mobilität zu erhalten oder sogar zu verbessern.

Mit dieser Seniorenfürsorge in den eigenen 4 Wänden wird der Senior nicht aus seiner gewohnten und liebgewonnenen Umgebung gerissen sondern lebt weiterhin in dem ihm bekannten und vertrauten Lebensumfeld zusammen mit einer Betreuungskraft, die dafür die notwendige Sicherheit und Geborgenheit für einen angenehmen und lebenswerten Lebensherbst gewährleistet. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass durch die Hilfe einer sogenannten 24-Stunden-Betreuung die Familie des Hilfesuchenden wesentlich entlastet und die Familienatmosphäre dadurch nachhaltig entspannter wird.

Legale Möglichkeiten der 24h-Betreuung in der Schweiz
Zunächst einmal besitzen Seniorenfürsorge.ch die Bewilligung der Schweizer SECO diese Dienstleistungen auch anbieten und ausführen zu dürfen. Seit dem 1.5.2012 gibt es praktisch nur noch die Möglichkeit die Personenbetreuerin oder den –betreuer, bzw. eine Haushaltshilfe in einem Angestelltenverhältnis zu beschäftigen oder ein Schweizer Unternehmen mit der Arbeitnehmerüberlassung zu beauftragen. Letzteres ist die kostenintensivere Variante einer legalen Beschäftigung.

Wie Sie preiswert aber professionell zu Ihrer Seniorenbetreuung kommen und welche Kosten auf Sie zukommen erfahren Sie, wenn Sie uns online den Erhebungsbogen ausfüllen: 

Hier geht’s zum Abruf eines kostenlosen unverbindlichen Kostenvoranschlags

Leistungen von Seniorenfürsorge.ch
Die Seniorenfürsorge übernimmt für die Familie des Hilfesuchenden oder den Hilfesuchenden selbst die komplette Administration und Kommunikation. Der Ablauf eines Engagements verläuft nach dem folgenden Standard: 

- Nach Erhalt und Auswertung des Erhebungsbogens senden wir Ihnen Profile von KandidatenINNEN zu, die den von Ihnen genannten und gewünschten Kriterien entsprechen.

- Sie können dann in aller Ruhe zuhause eine Kraft auswählen und uns dies mitteilen.

- Wir vereinbaren dann mit Ihnen und der Kraft den Arbeitsvertrag und weisen die Kraft in die Aufgabenstellung bei Ihnen vor Ort ein.

- Wir organisieren mit der Kraft die Anreise und die notwendigen Wechsel. - Bei anstehenden Problemen stehen wir sowohl der Kraft als auch Ihnen zur Verfügung

- kostenlos wechseln wir die Kraft aus, z.B. weil einfach die Chemie nicht stimmt

- Die Anmeldung der Personenbetreuerin bei der AHV, UVG, KVG etc., die Beantragung des AHV Ausweises sowie Zusendung der Krankenkassenofferte übernehmen wir für Sie.

- Benötigte Unterlagen für eine Anstellung der Kraft (mittels Arbeitsvertrages nach Schweizer Recht, eine detaillierte Lohnberechnung, das Pflichtenheft als Anlage zum Vertrag erhalten Sie ebenfalls von uns. Auch ein Leitfaden zur Personenbetreuung sowie Vollmachterklärungen werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

- Für alle Fälle erhalten Sie eine Notfallrufnummern, die Ihnen auch nach Feierabend, samstags, sonn- und feiertags Sicherheit bietet.

Kosten
Für die oben genannten Dienstleistungen, inklusive der Kontaktbereitschaft berechnen wir im ersten Auftragsjahr eine monatliche Aufwandsentschädigung von 390 SFR. Im zweiten Jahr reduziert sich diese Gebühr 350 SFR monatlich und ab dem 3. Jahr auf 300 SFR. Für die Kraft selbst wird ein monatliches Gehalt bezahlt, dessen Höhe sich richtet nach den tatsächlichen Arbeitserfordernissen an zu leistenden Stunden und den gewünschten Sprachkenntnissen und ferner wie viele Personen zu betreuen sind. Ihre Bruttoleistung für eine Kraft beginnen demensprechend bei 3600 SFR monatlich, im Mittelwert kann von circa 4800 SFR ausgegangen werden. Ein verbindliches Angebot erhalten Sie, wenn Sie uns den Erhebungsbogen für ein Angebot online ausfüllen.

Seniorhilfe Seniorhilfe

Wie erhalten Sie nun ein individuelles auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot und eine Auswahl an Profilen?
Auf der linken Seite finden Sie einen Button „Abruf eines Kostenvoranschlages“. Füllen Sie diesen Abrufbogen aus (Dauer circa 3 Minuten) aus. Dieser Abrufbogen dient uns dazu eine Vorauswahl zu treffen an Kräften, welche die von Ihnen gewünschten und geforderten Kriterien erfüllen (z.B. Sprachkenntnisse, Besondere Fertigkeiten oder Erfahrungen, Führerschein, etc.).

Vorteilhaft ist es ferner, wenn Sie uns den Hilfesuchenden unter Sonstiges beschreiben damit wir auch im Hinblick z.B. auf Intellekt oder Hobbys geeignete KanditatenINNEN identifizieren können. Die Information im Erhebungsbogen dient uns dazu in Ihrem Sinne die Vorauswahl der Kräfte zu weitestgehend zu optimieren. Je mehr Informationen wir haben desto zielgerichteter können wir Personenbetreuungskräfte für die einzelne, individuelle Betreuung anbieten.

Innerhalb von zwei Arbeitstagen erhalten Sie dann von uns Profile von Kräften, die wir für geeignet halten die Betreuungsaufgabe zu übernehmen. Anhand der Profile (enthalten einen Kurzlebenslauf, bisherige Betreuungserfahrung, ggfls. Referenzen, Fotos, Kurzcharakteristik, Honorarwunsch, etc.) können Sie dann in Ruhe eine Entscheidung treffen welche Kraft die Betreuung letztlich übernehmen soll.

Bis zu diesem Zeitpunkt sind alle unsere Leistungen kostenlos. Erst ab dem Zeitpunkt, wenn Sie sich für eine Kraft entschieden haben und ein Vertragsverhältnis mit uns eingehen möchten werden unsere Dienstleistungen gebührenpflichtig.

Hier geht’s zum Abruf eines kostenlosen und unverbindlichen Kostenvoranschlags

Und dann?

Wenn Sie eine Kraft ausgewählt haben und mit dem Angebot zufrieden sind senden Sie uns einfach eine Mail oder rufen uns an. Wir werden dann unseren Dienstleistungsvertrag zusenden und den Arbeitsvertrag, der zwischen Ihnen und der Kraft geschlossen werden soll. Die ausgewählte Kraft wird von uns über die Einzelheiten der Aufgaben anhand des Erhebungsbogens informiert und wir organisieren zu dem von Ihnen gewünschten Ankunftstermin die Reise der Kraft. Im Normalfall bringt ein Fahrdienst die Kraft bis vor Ihre Haustüre.

Hier geht’s zum Abruf eines kostenlosen unverbindlichen Kostenvoranschlags

Seniorhilfe

Anmeldung der Kraft

Nachdem die Verträge geschlossen sind übernehmen wir die Anmeldung der Kraft bei der AHV, UVG, KVG etc., beantragen den AHV Ausweis und sorgen für die Anmeldung bei der Krankenkasse.

Verweildauer der Kräfte

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung empfehlen wir ein Team von zwei Kräften die sich in einem Turnus von einem Monat lückenlos abwechseln. Mit diesem festen Team werden Feiertage wie Weihnachten und Ostern, Urlaube, eventuelle Unabkömmlichkeiten wegen z.B. familiärer Dringlichkeiten und auch Krankheitszeiten problemlos und stressfrei von diesem Team nahtlos überbrückt. Die Kräfte behalten ihre sozialen Kontakte im Heimatland, haben weniger Heimweh und sind insgesamt leistungsfähiger. Sollten Sie sich dennoch entscheiden mit nur einer Kraft über einen längeren Zeitraum zusammen zu arbeiten, sprechen Sie mit uns.

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Zögern Sie nicht uns ein Mail zu senden oder nutzen einfach den kostenlosen Rückruf. In Sachen 24-Stunden-Personenbetreuung sind wir Ihr Ansprechpartner.

Hier geht’s zum Abruf eines kostenlosen und unverbindlichen Kostenvoranschlags

Seniorenfürsorge.ch Erik van Vugt